URSPRUNG

biologische Bodenbeläge

Home
Lebensqualität
Wohlbehagen
Klima
Bodenbeläge
Farben
Dämmstoffe
Verarbeitung
Aktuelles
Lageplan

Seitenanfang

NEU! Handgewebte Wollteppiche


Sisal-BodenbelägeSisal

Längst ist Sisal salonfähig geworden und Museen, Kunst- oder Konzerthäuser bedienen sich der anspruchsvollen Naturfaser. Tropische und subtropische Klimazonen in Südamerika, Afrika und China bieten alle Bedingungen für das Wachstum des Sisals.

Gebündelt durchziehen die Faserstränge das ein bis zwei Meter lange Blatt der Agavepflanze, das alle zwei Jahre von Hand abgehauen wird. Wenn das übrige Gewebe entfernt ist, bleibt feste Sisalfaser, die schon die Mayas zu Sandalen, Schnüren und Seilen verarbeiteten.

Sie können aus einer großen Farbvielfalt wählen, die von klassischen Tönen bis aktuell kräftigen Nuancen reicht.

Naturlatex beschichtet den Teppichrücken und wer mit natürlichem Harzkleber verlegt, hat keinerlei synthetische Inhaltsstoffe in seinem Bodenbelag.
Die Struktur bedingt, dass Ihr Fuß beim nackten Gehen anregend massiert wird und sollten Sie einen Schuh tragen, bleiben Sie natürlich von statischer Aufladung verschont.


Schafwolle (nordland)

Schaf-Schurwolle-TeppichbodenWir bieten Ihnen eine ökologische Teppichboden-Kollektion ausschließlich aus ungefärbter Schaf-Schurwolle. Aus der Fülle der Farb-Nuancen hat nordland vier wunderschöne Farbtöne ausgewählt, die sich harmonisch zur Kollektion »Friesland-natur« zusammenfügen. Die Farben der Natur zeichnen sich durch unglaubliche Vielfältigkeit sowie eine Harmonie untereinander aus.

Die Qualität eines Teppichbodens wird maßgeblich bestimmt von der Qualität sowie der Menge der Wolle, die bei der Herstellung zum Einsatz kommt. Durch einen hohen Wolleinsatz von ca. 1150 g/m2 und ein gedrehtes 2-fach-Garn wurde eine ausgesprochen hochwertige Qualität entwickelt. Dafür wurde ausschließlich gute europäische Schaf-Schurwolle, von lebendigen Tieren geschoren, verwendet. Das Ergebnis ist eine sehr dichte, schwere und feste Ware, die für viele Einsatzzwecke und Belastungen geeignet ist.

Wir arbeiten mit Partnern zusammen, die bereits seit vielen Jahren mit ökologischen Teppichböden sowie deren Herstellung vertraut sind. Schurwoll-SchafeDamit ist bereits bei der Rohstoff-Beschaffung die Sicherstellung ökologischer Standards gewährleistet.

Weitere Vorteile:

  • Das Trägergewebe besteht aus Jute/Baumwolle anstelle von Polypropylen.
  • Bei der Verklebung des Jute-Zweitrückens wird Naturlatex-Compound anstelle von Styrol-Butadien-Latex verwendet.
  • »Friesland-natur«-Teppichböden haben keine chemische Ausrüstung gegen Ungeziefer.

Seitenanfang

Seitenanfang


80 % Ziegenhaar, 20 % Schurwolle (“ever” von tretford)

„80% Ziegenhaar, schon seit jeher Hauptbestandteil eines „echten" tretfords, ist ein geradezu perfektes Obermaterial für ein langes “Teppichleben": Von Natur aus robust, widerstands- und strapazierfähig, schmutzabweisend - das macht ihn besonders pflegeleicht - und nicht zuletzt die dauerhafte Elastizität sind Garant für ein natürliches tretford-Qualitätsprodukt.80 % Ziegenhaar, 20 % Schurwolle (“ever” von tretford)
20% Schurwolle ergänzen in idealer Weise das Ziegenhaar: Das Beimischen der Schurwolle macht tretford ever angenehm weich und erhöht zudem die isolierende Wirkung. Ziegenhaar und Schurwolle entfalten bei entsprechender Behandlung eine gewisse Eigenfeuchtigkeit für ein optimales, gesundes Raumklima. Um die Naturbelassenheit des tretford-ever zu erhalten, verwenden wir keine zusätzlichen Mottenschutzmittel; ausschließlich mit Säurefarbstoffen erzielen wir die bunte everFarbvielfalt; wir verzichten bewußt auf AZO- oder Metallkomplexfarben.

Naturkautschuk, ebenfalls ein aus vielen Bereichen bekanntes, umweltfreundliches Produkt, bildet das Klebebett für tretford-ever. Die charakteristische „tretford-Rippe" wird so dauerhaft mit einem besonders reißfesten Jutegewebe verbunden. Der weiche Naturkautschuk und der elastische Juterücken tragen ebenfalls zu einem hohen Begehkomfort des tretford-ever bei.

Ökologie: Es werden nachwachsende Rohstoffe eingesetzt, die unsere natürlichen Ressourcen nicht verbrauchen. tretford-ever ist kompostierbar und kann dem Naturkreislauf wieder problemlos zugeführt werden, ohne die Umwelt zu belasten.


NEU! Handgewebte Wollteppiche